Literatur findet Land 2020

Autor_innen

© privat

Elisabeth Steinkellner

*1981, aufgewachsen im südlichen Niederösterreich, lebt in Baden bei Wien. Vielfach ausgezeichnet, u.a. dem Feldkircher Lyrikpreis, dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und dem outstanding artist award

Website

© privat

Michael Roher

*1980 in Niederösterreich. Als Illustrator von Bilderbüchern und Autor zahlreich ausgezeichnet, u.a. Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis, outstanding artist award. Zahlreiche Bücher, zuletzt „Filomena Grau“ (mit Sarah Michael Orlovský)

© www.detailsinn.at 

Petra Piuk

*1975 im Burgenland, lebt in Wien. Bei Kremayr & Scheriau erschienen die Romane „Lucy fliegt“ und „Toni und Moni oder: Anleitung zum Heimatroman“. Absolventin der Leondinger Akademie für Literatur. U.a. Wortmeldungen-Literaturpreis und Gisela-Scherer-Stipendium

Website

© Roman Picha

Christoph Braendle

*1953 in der Schweiz, lebt seit 1987 in Wien. Ausgedehnte Reisen v.a. in Afrika und Asien, Zweitwohnsitz in Marokko. Das literarische Werk umfasst Romane, Essays, Reportagen und Theaterwerke. Zuletzt der Roman „Aus den Augen“ (Bibliothek der Provinz)

Website

© Michael Poscoleri 

Nadine Kegele

*1980 in Bludenz, lebt in Wien. Bürolehre, Abendschule, Germanistikstudium. Berufstätigkeiten u.a. als Nachtsekretärin, aktuell als Kursleiterin für Neo-Wiener*innen mit Fluchterfahrung, Schriftstellerin und Liedermacherin. U.a. Bachmannpreis-Publikumspreis 2013

Website

© Natascha Unkart

Jakob Pretterhofer

*1985 in Graz. Studium an der Filmakademie. Er arbeitet als Autor und Filmdramaturg in Wien. Ausgezeichnet mit dem Carl-Mayer- und dem Thomas-Pluch-Drehbuchpreis. Sein Debütroman „Tagwache“ erschien 2017 im Luftschacht Verlag

© privat 

Susanne Gregor

*1981 in Zilina (Slowakei), 1990 Umzug nach Oberösterreich. „Territorien“ und „Unter Wasser“ erschienen im Droschl Verlag, der Roman „Das letzte rote Jahr“ in der Frankfurter Verlagsanstalt – im November 2019 auf Platz 2 der ORF-Bestenliste

Website

© Christoph Stark 

Magda Woitzuck

*1983, aufgewachsen in Niederösterreich. Projektentwicklungen für Filme und Serien, u.a. für Netflix, Amazon und Sky. Erfolge besonders im Hörspielbereich, u.a. ARD-Hörspielpreis 2018 für „Die Schuhe der Braut“

Website

© Heinz Höhenberger

Erwin Einzinger

*1953, Studium in Salzburg, lebt als Autor und Übersetzer in Micheldorf (OÖ). Zuletzt erschienen „Herbstsonate“ (Langgedicht) und „Das Wildschwein“ im Verlag Jung und Jung. U.a. Landeskulturpreis OÖ, H.C. Artmann-Preis

Website

© Johanna Lehner

Florian Gantner

*1980, aufgewachsen in Neukirchen am Grv. (Salzburg), Komparatistikstudium in Innsbruck, St. Étienne und Wien. Lebt als Freier Schriftsteller in Wien.

Zahlreiche literarische Auszeichnungen, u.a. bm:ukk-Startstipendium, Aufenthaltsstipendium am Literarischen Colloquium Berlin, Rom-Stipendium des öst. Bundeskanzleramts, Arbeitsstipendien durch Bund und Land Salzburg, 2018/19: Werkzuschuss aus dem Jubiläumsfonds der Literar Mechana

Theodor-Körner-Preis 2014, Rauriser Förderungspreis 2018, Literaturpreis Floriana 2018

Website