Aktuelles

Um weiterhin einen Raum für regionale Kunst- und Kulturschaffende, innovative Ideen und regionale Akteur_innen zu sein bieten wir Ihnen auf unserer Website einen kleinen Ein- und Ausblick zu unseren Veranstaltungen.

Aufgrund der Corona-Zeit wurden einige unserer Veranstaltungen vom Frühjahr verschoben. Wenn möglich werden diese zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden oder wir werden Ihnen diese auf unserer Website in Form von audio-visuellen oder textlichen Inhalten zur Verfügung stellen. Unser aktualisiertes Programm finden Sie hier (pdf).

NEU: Der Obstgarten im Gebirge

Jakob Schranz lebte zu einer Zeit, in der Österreichs Kaiserin Maria Theresia regierte. Der im Pinzgau beheimatete und weit darüber hinaus wirkende Schranz war Bauer, Buchautor, Obstbau-Lehrer, Vordenker, Wegbereiter und vielleicht auch so etwas wie ein ganz besonderer Naturschutzaktivist – ein Obstbaum-Flüsterer der ersten Stunde.

Friedensgarten 2020

Kunstprojekt Friedensgarten IV

Ein Zeichen des Friedens und der Verständigung auf dem Wildkogel-Gipfel (2.224 m) in Bramberg. Im Sommer 2014 legte der Künstler Karl Hartwig Kaltner in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Kulturvereines TAURISKA auf dem Gipfel des 2.224 m hohen Wildkogels einen symbolischen Garten an. Seit der Errichtung des Gartens wird die Zeremonie von Musik begleitet, wobei sich Tradition und Moderne verbinden und der interkulturelle Aspekt in den Vordergrund tritt.

Bild: Neue Fahnen für den “Friedensgarten" – ©Künstler: Karl Hartwig Kaltner