Warning: kc_action_the_post(): Argument #1 ($post) must be passed by reference, value given in /home/.sites/491/site857/web/tauriska/wp-includes/class-wp-hook.php on line 310
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leopold Kohr Summerschool „Postfossile Mobilität“

15. September, 17:00 - 20:00

Neben dem Ziel, die ökologische Überlebensfähigkeit der menschlichen Zivilisation wieder zu erlangen, drängt sich infolge schwerer Gegenwartskrisen die Logik der Resilienz auf die gesellschaftspolitische Agenda. Versorgungsengpässe, Knappheiten und steigende Preise sind die Konsequenz einer Wirtschaftsweise der großen Einheiten und großeren Distanzen. So lassen sich zwar die betriebswirtschaftlichen Kosten senken und individuelle Reiseaktivitäten maximieren — aber nur solange keine Krise die globale Maschinerie ins Straucheln bringt. Der Spatz in der Hand oder die Taube auf dem Dach, lautet somit die Frage. Leopold Kohr hat mit seiner Logik der kleinen und regionalen Wirtschaftseinheiten den Grundstein für jenes Überlebensprogramm gelegt, dass jetzt dringend gebraucht wird.

Aber welche Rolle spielt dabei die Mobilität, und zwar nicht nur die globalen Güterflüsse, sondern auch das individuelle Reiseverhalten betreffend? Wie lasst sich der Verkehr dergestalt einhegen, dass er nicht nur weniger Treibhausgase entstehen lasst, sondern mit einem kürzeren Aktionsradius harmoniert, der das Nahegelegene zum Genügenden werden lasst? Wenn sich der Radius des Verkehrs reduzieren lasst, eröffnen sich Transportmöglichkeiten, die deshalb nachhaltig und resilient sind, weil sie sich dem Größenwahn der aktuellen Verkehrspolitik entziehen. Sie reichen von Lastenfahrrädern, die bereits einen Boom verzeichnen, bis zur Wiederentdeckung des Pferdes, das sich maßvoll und schonend in der Landwirtschaft einsetzen lasst. Von besonderer Bedeutung bleiben dabei der Tourismus und die Rolle von Großveranstaltungen, denn beides ist zum Schrittmacher einer kolossalen ökologischen Belastung geworden.

Vielleicht lautet die Antwort auch hier: Small is beautiful! Daran anknüpfend sollen im Rahmen der Leopold Kohr-Summerschool  2022  anhand zukunftsweisender Konzepte und inspirierender Praxisbeispiele vertieft werden.

Ort: Stieglbrauerei Salzburg, Bräuhausstraße 9
Bitte Anmelden: office@tauriska.at oder Tel.: +43 (0)664 5205203

 

Zum Programm
Einladungskarte (pdf)

 

 

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Anfertigung von Fotos, Ton- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung zu.

 

Details

Datum:
15. September
Zeit:
17:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Stieglbrauerei Salzburg
Bräuhausstraße 9
Salzburg, 5020
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Leopold Kohr Akademie