Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kohr-Cafe: ENKELTAUGLICHES WIRTSCHAFTEN

5. Juli 2019, 9:00 - 11:00

Die Zukunft unserer Enkel hängt von unseren Entscheidungen heute ab.
Als Konsument darüber was ich einkaufe, als Bürger, wie sehr ich mich in Politik und in das Gemeinwesen einbringe.
Vortragende: Inge Patsch, M.A

Wenn man auf das globale ökonomische System schaut, schätze ich mal, dass man es erst mal als ein zufällig entstandenes System sehen muss. Niemand hat sich hingesetzt und es entworfen. In vielerlei Hinsicht ist es eine der schlechtesten aller möglichen Kombinationen.“
Phil Stevens, Gründer von Living Economies Neuseeland

Worum es geht?
Die Zukunft unserer Enkel hängt von unseren Entscheidungen heute ab. Jeder von uns fällt in seinem Alltag eine Vielzahl von Entscheidungen: Als Konsument darüber was ich einkaufe, als Bürger, darüber wie sehr ich mich in Politik einbringe, als Gemeinschaftsmitglied darüber, wie ich mich in das Gemeinwesen einbringen aber auch was ich im Gespräch thematisiere und noch in vielen anderen Rollen. Um überhaupt funktionieren zu können, verlassen wir uns alle dabei auf viele Gewohnheiten und bestehende Systeme. Systeme und Gewohnheiten die von Generationen weitergegeben wurden die in einem ganz anderen Kontext lebten (Stichwort: Herman Daly’s leere und volle Welt). Einiger dieser Systeme sind jedoch aus heutiger Sicht mit Gründe für die Zerstörung der Natur und der sozialen Beziehungen. Mehr und mehr Menschen habe dies jedoch schon erkannt und bieten Alternative an: Alternative, die der Natur gut tun, Gemeinschaftssinn fördern und das Gute im Menschen hervorbringen.

Welche Themen werden behandelt?
Wir beginnen unsere Gedankenreise mit einem  lokalen und globalen Gesundheitscheck von Natur und Gesellschaft. Ich stelle die letzten Erkenntnisse aus der Nachhaltigkeitsforschung kurz vor um uns dann in einer offenen Diskussion Lösungsansätze aus der Region aber auch Ideen aus der ganzen Welt zuzuwenden (wie etwa der Gemeinwohlökonomie, Permakultur und Kreislaufwirtschaft) und gemeinsam zu entdecken, welche Lösungsansätze sich für einen Umsetzung im Oberpinzgau oder für dich ganz persönlich eigenen würden.

Was du mitnehmen kannst?
Fakten zur aktuellen Lage um bei der nächsten Stammtischdiskussion gerüstet zu sein Kleine und große praktische Tipps aus dem Alltag die deinen persönlichen Fußabdruck schrumpfen lassen Inspiration durch die vielen innovativen und ganzheitlichen Projekte, die sich schon dem Umdenken widmen

Für wen ist das Kohr-Cafe?
Im Kohr-Cafe zu enkeltauglichem Wirtschaften freue mich über jeden, der sich für das Thema interessiert und entweder seine eigenen Ideen dazu einbringen möchte oder sich einfach erste Informationen dazu sucht.

Hier erhalten sie die Einladungskarte (pdf) mit zusätzlichen Informationen zur Veranstaltung.

 

Details

Datum:
5. Juli 2019
Zeit:
9:00 - 11:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.tauriska.at

Veranstaltungsort

Samplhaus Bramberg
Hadergasse 11
Bramberg, 5733 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
004365667465
Webseite:
www.samplhaus.at

Veranstalter

TAURISKA-Festival
Telefon:
0664 5205203
E-Mail:
office@tauriska.at
Webseite:
www.tauriska.at