Handschrift und Fotokunst

„Faszination Handschrift“ soll die Wiederentdeckung des Schreibens mit der Hand vorspiegeln

Seit in Finnland wie in einigen US-Ländern, in Japan, Korea und anderswo kaum noch bzw. keine Schreibschrift mehr an den Grundschulen gelehrt wird, stieg die Befürchtung, die Handschrift sterbe aus. Nicht überall, denn bei uns in Mitteleuropa, in Großbritannien, Italien und Frankreich entfachten vor kurzem Diskussionen über den Wert der Handschrift. Studien belegen, dass wir uns Sachverhalte viel besser merken, wenn wir sie handschriftlich festhalten, anstatt sie – in der Schule oder an der Universität – in die Tastatur zu „klopfen“.

Mit historischen Schriftstücken, ausgewählten Dokumenten und Manuskripten gibt die Ausstellung einen spannungsreichen Überblick über den bedeutungsvollen Gebrauch der menschlichen Handschrift seit 1557 bis heute. Neben kostbaren handschriftlichen Schätzen aus dem Archiv Neukirchen werden über Generationen bewahrte Briefe, Karten, Kochbücher, Zeugnisse … vorgestellt.

Darüber hinaus spannt eine illustre Reihe von künstlerischen Arbeiten (z.B. Kinderschrift ins Bild gestickt, social media Kommentare im Kleid verewigt, eine Sonderausstellung „Fotokunst zu Handschrift und Handwerk“, etc.) den Bogen ins Heute.

Leihgeber_innen
  • Archiv Neukirchen – Archivar Franz Brunner
  • Herbert Haderer aus Kitzbühel
  • Kurt Meyer aus Neukirchen
  • Christine Hochwimmer aus Bramberg
  • Lukas Schmiderer aus Zell am See 
  • Hiltrud Oman, Museum Sigl-Haus in St. Georgen
Teilnehmende Künstler_innen
  • Sonja Brandl, Obertrum 
  • Rita Hackl, Saalfelden 
  • Stefan Kaiser, Neukirchen 
  • Irina Kendlbacher, Russland – Salzburg 
  • Karl Hartwig Kaltner, Puch 
  • Volker Lauth, Uttendorf 
  • Brigitte Leben, Hallein 
  • Andreas Palfinger, Rauris 
  • Rita Sammer, Wien 
  • Doris Schamp, Bramberg 
  • Hanna Weichselbaumer, Innsbruck 
  • Katharina Zlöbl, Salzburg – Neukirchen 
  • Evelyn Christina Wallner, Bramberg – China

Mit Sonderausstellung „Fotokunst“ zu Handschrift und Handwerk

Der Bramberger Bäckermeister Fritz Daxenbichler liebt die Fotografie. Er zeigt seine Schwarz-Weiß-Bilder. 

Öffnungszeiten: Do 10:00 - 13:00 Uhr (+ auf Anfrage)
Eröffnung: 17.05.2019 (19:00 Uhr)
Finissage: 17.10.2019 (19:00 Uhr)

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserem Flyer (pdf)