Susanna Vötter-Dankl

Präsidentin: Susanna Vötter-Dankl
  • 1964: in Neukirchen geboren. Volks- und Hauptschule, Handelsschule (Abschluss 1981), Verheiratet, eine Tochter
  • Von 1981-1987: Fremdenverkehrsverband Neukirchen
  • 1987-1996: Leiterin der Zweigstelle des Salzburger Heimatwerkes in Neukirchen
  • Von 1990 bis heute: Kultur- und Projektmanagement, Mitarbeiterführung, Organisation, Marketing, Talent- und Wirtschaftsförderung sowie Vorträge, Ausstellungen, Symposien und Veranstaltungen. Leiterin der Leopold Kohr(r)-Akademie und des Leopold Kohr-Archives, Salzburg und Neukirchen. Initiierung einer Reihe von intern. Filmprojekten, Entwicklung und Umsetzung Publizistischer Konzeptionen.
  • Von 1989 bis 1997: MitGründer der ARGE Pinzgauer Lehrer mit TAURISKA
  • 1990 – heute: Verlagsleitung TAURISKA
  • 1995 Schule der Selbstversorgung
  • 1995 Erste Europäische Medienakademie (Entwicklung einer interaktiven CD-ROM zu Kultur und Touristik des Salzburger Lands
  • 1995 – 1999 Fachlehrer für Kulturtouristik/Kultur- und Projektmanagement – Entwicklung eines fächerübergreifenden Lehrplans in den Fachschulen für wirtschaftliche Berufe, Bramberg
  • 1996: Gründungsmitglied der Schatzkammer Hohe Tauern
  • 1997: Gründung der Multimedia-Schatzkammer TV
  • Seit 12. September 2008: Leiterin des Forschungszentrums der Leopold Kohr-Akademie an der Universität Salzburg
  • Von 2008-2015: im Auswahlgremium der Leader Region Nationalpark Hohe Tauern
  • 2016: Fachbeirat der Europäischen Textilakademie Bozen
  • Seit 2017: Kooperation mit dem Stille-Nacht-Museum in Oberndorf bei Salzburg